Geschichte

    Innovation aus Tradition

    Die Carpet Concept Objekt-Teppichboden GmbH in Bielefeld wurde 1993 von Thomas Trenkamp gegründet. Der Rheinländer ist seit gut 20 Jahren Fachmann für Objekt-Teppichböden und besitzt erstklassige Kenntnisse im Markt. Zusammen mit Partnern wie Designern, Architekten, Objekteinrichtern und anderen am Bau Beteiligten konzipiert er neue Produkte aus ganzheitlicher Sicht. Die Innovationskraft des Unternehmens führte zu internationalem Erfolg und zur Auszeichnung der Produkte mit mehr als 80 Designpreisen.

    Seit 2004 sichert Carpet Concept die hohen Anforderungen an Qualität und Gestaltung der Produkte mit einer eigenen Weberei in Thüringen. Die Teppichfabrik in Münchenbernsdorf hat eine lange Tradition in der Herstellung von Textilien und wurde mit dem wachsenden Erfolg des Unternehmens zum Zentrum der Produktentwicklung. Mit großer Leidenschaft und Liebe zum Detail wird hier entworfen, geprüft, korrigiert und konfektioniert. In dem sensibel sanierten Backsteinbau aus den 1930er-Jahren kommt neben modernster Webtechnik auch traditionelles Handwerk zum Einsatz. Außerdem gibt es hier ein Museum zur Geschichte des Webens, einen außergewöhnlichen Konferenz- und Ausstellungsbereich sowie eine Webküche für gemeinsame Kochevents.